Wernigeröder SchloßFestspiele

La Tragédie de Carmen

Präsentiert von Stadtwerke Wernigerode und Volksstimme

 

Oper von Georges Bizet/Marius Constant

 

Es spielt das Philharmonische Kammerorchester Wernigerode.

Musikalische Leitung: MD Christian Fitzner

Regie: Oliver Klöter

Bühne / Kostüme: N.N.

Beleuchtung: Ronny Kirlum

Korrepetition: N.N.

Carmen: N.N.

Don José: N.N.

Micaela: N.N.

Escamillo: N.N.

 

Premiere am 7. August, 20.00 Uhr, weitere Vorstellungen: 8., 11., 12., 14., 15. August, jeweils 20.00 Uhr

Schloß Wernigerode®, Schlossinnenhof (Ausweichspielstätte: Fürstlicher Marstall)

Nachmittagsvorstellung am 16. August, 15.00 Uhr im Fürstlichen Marstall

 

Eintrittspreise: Premiere Preisgruppe 1: € 45,00 | ermäßigt: € 35,00

Preisgruppe 2: € 40,00 | ermäßigt: € 30,00

Schüler und Studenten PG 1 und 2: € 15,00

Dienstag / Mittwoch / Freitag / Samstag Preisgruppe 1: € 40,00 | ermäßigt: € 30,00

Preisgruppe 2: € 35,00 | ermäßigt: € 25,00

Schüler und Studenten PG 1 und 2: € 15,00 Nachmittagsvorstellung Preisgruppe 1: € 30,00 Preisgruppe 2: € 25,00 Schüler und Studenten PG 1 und 2: € 15,00

 

VVK ab 16.12.2019: Touristinformationen Wernigerode, Tel. 03943/5537835; Touristinformation Ilsenburg; Volksstimme Service-Stellen in Wernigerode, Blankenburg, Halberstadt, Ilsenburg und Magdeburg; biber ticket-Hotline 0391/5999700

Karten für den 7. August 2020 online kaufen

Informationen zur Spielstätte sind am Veranstaltungstag ab 18 Uhr unter der Schlechtwetterhotline 0176/52220256 abzurufen.