Sonderführung durch die Gartenträume-Ausstellung

Donnerstag, 27. Februar 2020 um 16.00 Uhr

Lust auf Gartenabenteuer im Land Sachsen-Anhalt

Kuratorenführungen durch die aktuelle Sonderausstellung im Schloß Wernigerode

 

(C) Kulturstiftung DessauWörlitz, Foto Henrik Bollmann

Heute: Sonderführung mit Dr. Christian Juranek, Geschäftsführer der Schloß Wernigerode GmbH

Die derzeitige Sonderausstellung im Schloss Wernigerode „Leidenschaft für Schönheit. Gartenträume in Sachsen-Anhalt“ öffnet dem Besucher die Augen für die mal mehr, mal weniger bekannten 50 Garten-Schönheiten im Bundesland Sachsen-Anhalt. Anlass ist das 20-jährige Bestehen der Garteninitiative "Gartenträume – Historische Parks in Sachsen-Anhalt e. V." in diesem Jahr.
Die Ausstellung erzählt anhand von jeweils drei markanten, wertvollen und überraschenden Objekten etwas über das Wesen und die Einzigartigkeit jeder Parkanlage. Durch originale Pläne, Gemälde, historische Werkzeuge, Postkarten, Skulpturen und vieles mehr wird die ungeheure Vielfalt an kulturellen Werten und Geschichten, die die Gärten in sich bergen, offensichtlich.
Für alle, die sich an den grünen Oasen erfreuen bzw. gartenhistorisches Interesse haben, werden im Verlauf der Sonderausstellung bis zum 03. Mai 2020 begleitende Sonderführungen durch die Kuratoren der Ausstellung angeboten. 

Kosten
Erwachsene 9,00 € (Im Preis inbegriffen ist der freie Rundgang durch die Schloßräume vor  der Führung)

Anmeldung
Nur mit Anmeldung unter Tel. 03943 / 55 30 30 (Zentrale) oder decke@spamVerhindern.de@schloss-wernigerode.de

Weitere Termine:
Donnerstag, 12. März um 14.00 Uhr mit Heike Tenzer, Referentin für Gartendenkmalpflege am Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt
Dienstag, 31. März um 16.00 Uhr mit Felicitas Remmert, Geschäftsstellenleiterin der Gartenträume – Historische Parks in Sachsen-Anhalt e. V.
Samstag, 25. April 11.00 und 14.00 Uhr mit Heike Tenzer, Referentin für Gartendenkmalpflege am Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt

Öffnungszeiten