Opernmatinee Rigoletto. Oper in drei Akten von Giuseppe Verdi

Sonntag, 5. August, 11.00 Uhr

Opernmatinee

In 2018 steht der Opern-Klassiker "Rigoletto" in der Vertonung von Giuseppe Verdi auf dem Programm. Das Libretto stammt von Francesco Maria Piave, der das Melodrama "Le roi s'amuse" von Victor Hugo adaptierte.

 

Philharmonisches Kammmerorchester während der SchloßFestspiele 2016, Photo: Henrik Bollmann

Bei der Matinee wird Interessantes und Spannendes zur kommenden Oper verraten.

Präsentiert von Stadtwerke Wernigerode und VolksstimmeOper in drei Akten von Giuseppe Verdi Es spielt das Philharmonische Kammerorchester Wernigerode.Musikalische Leitung: MD Christian FitznerRegie: Oliver KlöterBühne / Kostüme: Hannes NeumaierBeleuchtung: Ronny KirlumKorrepetition & Choreinstudierung: Nevena ŽivkovićDuca di Mantova: Víctor Campos LealRigoletto: Johannes BeckGilda: Katharina MelnikovaSparafucile: Milcho BorovinovMaddalena: Johanna BraultGiovanna: Christina CampsallMonterone: Nathanial KondratMarullo: Richard HamrinBorsa Matteo: Sander de JongIl Conte Ceprano: Juha-Pekka MitjonenLa Contessa Ceprano: Camilla Francesca BullUsciere di Corte: N.N.Paggio: N.N.Männerchor: N.N.

Ort:
Fürstlicher Marstall

Eintrittspreis:

Preise und Buchung bitte direkt über www.pkow.de/kontakt/

Öffnungszeiten