6. Wernigeröder SchloßRocknacht

Samstag, 21. September 2019, 20.00 Uhr

In Fankreisen hat sich der exklusive Spielort bereits etabliert, für andere ist die Wernigeröder SchloßRocknacht noch ein echter Geheimtipp. Im Innenhof von Schloß Wernigerode bringen drei Rockbands ihr Publikum in beste Laune.

Von oben nach unten: AniLorak, Rockfonie, Purple Callas

Es spielen...

  1. AniLorak – The tribute to the history of rock. Mit der Zusammensetzung aus Karo Blasek – Sängerin und Jeanine – Bassistin der AC/DC-Frauenpowerband „Black/Rosie“ sowie Kai-Uwe Scheffler Sänger der Status Quo Tributeband „Quotime“ und Jens – das Tier an den Drums – ist Power gebucht.
  2. Rockfonie, die Nachfolgerband von Zoe & Friends, die ihren Fans mit Erfolgstiteln der ewigen Rock-Bestenliste einheizen, werden zur SchloßRocknacht die Klassiker von Queen neu interpretieren.
  3. Purple Callas – harter Rock´n´Roll tief aus dem Bauch!  – das sind der Sänger Jean-Michel Brinksmeier, Organist Martin Zitzmann, der Gitarrist Reiner Schmidt, Alexander Hohmuth am Bass und Jens Nils Kuge an den Drums. Das Programm beinhaltet Songs aus allen musikalischen Epochen, die Deep Purple durchlaufen haben und so kommt der Sound von Purple Callas mit praller Wucht daher, wenn ein erdiger Bass und Drums den Boden für ein virtuoses Spiel an Gitarre und Hammond-Orgel bereiten und der stimmgewaltige Sänger auf der Brandung des Rock´n´Roll brilliert.

Dauer
19.30 Uhr Einlass
20.00-24.00 Uhr Konzert

Homepage der Bands
1. AniLorak: https://karosie.wixsite.com/duoanilorak
2. Rockfonie: www.rockfonie.de
3. Purple Callas: www.purplecallas.com/ueber-uns

Hinweis
Auf Grund des historischen Ortes ist die Besucherzahl auf 300 Gäste limitiert.

Kartenvorverkauf
Die Karten zum Preis von 18,00 € können bei der Wernigeröder Schloßbahn am Krummelschen Haus (Breite Straße 70, 38855 Wernigerode, Tel.: 03943/606000) oder direkt im Schloß an der Schloßkasse erworben werden. Bei einer Bestellung bis 06.09.2019 werden auf Wunsch die Karten gegen eine Portogebühr auch auf Rechnung versendet (Tel.: 03943/553040).

An- und Abfahrt
Am Schloß selbst bestehen leider keine Parkmöglichkeiten für Autos / Motorräder.
Die Wernigeröder Schloßbahn steht für die Gäste am 21. September 19.15 Uhr am Parkplatz Altstadt/Schloss bereit und fährt Interessierte nach 0.00 Uhr auch wieder dahin zurück.

Öffnungszeiten