Leidenschaft für Schönheit – Gartenträume in Sachsen-Anhalt

Vom 11. Dezember 2019 bis zum 3. Mai 2020 wird auf Schloss Wernigerode die Sonderausstellung „Leidenschaft für Schönheit – Gartenträume in Sachsen-Anhalt“ zu sehen sein. Anlass ist das 20-jährige Bestehen der Garteninitiative "Gartenträume – Historische Parks in Sachsen-Anhalt e. V." im Jahr 2020.

Weinterrassen am Schloß Wernigerode mit dem Wilden Mann

Gartenträume in Sachsen-Anhalt: Das sind 50 heute noch erlebbare historische Parkanlagen. Seit 20 Jahren werden durch das denkmalpflegerisch-touristische Netzwerk gartengeschichtliche Schätze gehoben, wieder hergestellt und gepflegt. Dabei umspannen die 50 Parks sowohl einen Zeitraum von mehreren Jahrhunderten als auch von kleineren, unbekannteren Anlagen bis hin zu den berühmten Parks des Gartenreichs und UNESCO-Weltkulturerbe Dessau-Wörlitz.

Die Ausstellung erzählt anhand von jeweils drei markanten, wertvollen und überraschenden Objekten etwas über das Wesen und die Einzigartigkeit jeder Parkanlage. Durch originale Pläne, Gemälde, historische Werkzeuge, Postkarten, Skulpturen und vieles mehr wird die ungeheure Vielfalt an kulturellen Werten und Geschichten, die die Gärten in sich bergen, offensichtlich: je nach Fokus geht es um Gestaltung und Ästhetik, besondere Persönlichkeiten, Gartenzitate aus aller Welt, botanische Kostbarkeiten, einzigartige Materialien, Repräsentation und Adel, Gesundheit, Ökologie oder Spiel und Genuss. Apropos: auch das Riechen, Hören und Fühlen werden nicht zu kurz kommen – sind Gärten doch ein zutiefst sinnliches Thema.

Die Ausstellung wird durch das Land Sachsen-Anhalt gefördert.

Mehr Informationen zu den Gartenträumen
www.gartentraeume-sachsen-anhalt.de

Öffnungszeiten