Soirée im Schloß

Schloßfestspiele mal anders 2020

 

21.8.2020, 18.30 Uhr

Auch in ungewöhnlichen Zeiten bringt das Philharmonische Kammerorchester Wernigerode Musik in das Schloß Wernigerode:

An insgesamt acht Abenden musizieren Kammermusikensembles des PKOW sowie Gäste auf dem Schloß Wernigerode. Die gut einstündigen Konzerte finden auf dem Schloßinnenhof bzw. bei schlechtem Wetter in der Schloßkirche statt.

Programm:
Streichquartett - "Streichquartette der Klassik"
Krzyzstof Baranowski, Violine / Alexey Naumenko, Violine / Jens Domeyer, Viola / Jaehyun Han, Violoncello

Werke von Haydn, Mozart und Beethoven

Preise und Kartenvorverkauf
15,00 € pro Person / max. 50 Plätze / Bitte an Maske denken
Karten für alle Veranstaltungen in der Touristinformation Wernigerode,  

Tel. 03943/5537835 sowie über die Orchesterwebsite www.pkow.de erhältlich.

Anreise
Am Schloss sind keine Parkplätze vorhanden. Bitte kommen Sie zu Fuß oder nutzen Sie das Angebot der Wernigeröder Schlossbahn: Alle Interessierten werden zum Selbstkostenpreis auf das Schloß Wernigerode gefahren. Abfahrtszeit ist jeweils 18 Uhr und 20 Uhr vom Parkplatz „Altstadt/Schloss“

Mehr Informationen
Das ganze Programm der „Schlossfestspiele mal anders“ finden Sie unter www.pkow.de.

Die Schlossfestspiele 2020 finden mit freundlicher Unterstützung vom Land Sachsen-Anhalt, Lotto Sachsen-Anhalt, Stadtwerke Wernigerode, Nemak Wer-nigerode, Stiftung der Harzsparkasse und Gothisches Haus Wernigerode statt.

Änderungen vorbehalten!

Öffnungszeiten