Die Eisprinzen

Bildpostkarte mit Foto der Prinzen Wilhelm und Louis Ferdinand von Preußen beim Schlittschuhlaufen bzw. Schlittenfahren, 1913

Ill. Photo-Verlag Berlin

Lichtdruck 8,5 x 13,5 cm

© Schloß Wernigerode, Inv.-Nr. Ph 696

Die Inventarisierung eines großen Bestands historischer Ansichtskarten, die vorwiegend Mitglieder des deutschen Hochadels zeigen und 2005 für die Sammlungen von Schloss Wernigerode erworben werden konnten, ist sichtlich vorangeschritten. Mittlerweile sind auf museum-digital, einer 2009 auf Initiative des Museumsverbands Sachsen-Anhalt entwickelten Online-Plattform, bereits über 450 dieser Karten mit Beschreibung zu finden:

 

https://nat.museum-digital.de/index.php?t=objekt&oges=774372&cachesLoaded=true

 

Nachdem im vergangenen Sommer Motive prinzlicher Strandvergnügungen im Ostseebad Heiligendamm vorgestellt wurden, steht nun eine Aufnahme der Prinzen Wilhelm (l.) und Louis Ferdinand von Preußen im Mittelpunkt, die sie auf der Eisbahn beim Schlittschuhlaufen bzw. Schlittenfahren zeigt. Die beiden damals etwa sieben bzw. sechs Jahre alten Brüder waren die ältesten Söhne des deutschen Kronprinzenpaares Wilhelm und Cecilie und damit Enkel Kaiser Wilhelms II. Von frühester Kindheit an regelmäßig von Hoffotografen abgelichtet, brachte es sie auch im Winter 1913 nicht in Verlegenheit, für den Illustrierten Photo-Verlag in Berlin für die Herstellung der damals überaus beliebten Bildpostkarten zu posieren. In ihrer gestrickten weißen Winterkleidung mit abgesetzten Bündchen und bei offenbar sonnigem Wetter machte ihnen dieses „photo shooting“ offenbar sogar richtig Spaß.

 

Fotografien des royalen Nachwuchses erfreuten sich damals wie heute großer Beliebtheit. Sie vermittelten nicht nur das jeweils aktuelle Aussehen der nachfolgenden Herrschergeneration, sondern ließen die Bevölkerung auch gewissermaßen an deren Leben teilhaben, das sich wie im vorliegenden Beispiel gar nicht immer grundlegend von dem vieler gleichaltriger Kinder in jener Zeit unterscheiden musste. Bereits ein Jahr später sollte sich die Situation mit dem Ausbruch des Ersten Weltkriegs spürbar verändern und vier Jahre darauf – am 9. November 1918, dem elften Geburtstag des Prinzen Louis Ferdinand – begann mit der Abdankung des Kaisers eine vollkommen neue Ära.

Autor: Ulrich Feldhahn

Öffnungszeiten