Führungsangebote

Schloß-Rallye für SchülerINNen

Mit der Schülergruppe gehen wir mit einem Fragebogen durch das Schloß. Mal sind die Fragen etwas kniffelig, mal leicht, mal durch gute Beobachtungsgabe zu beantworten. Durch Informationen des Schloßführers und im Gespräch finden wir die Antworten gemeinsam. 
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Mitgliedern der Projektgruppe „Museumsrallye“ aus dem Gymnasium Stadtfeld Wernigerode für die gute Zusammenarbeit und Ausarbeitung der Schloß-Rallye!

Dauer
ca. 1 - 1,5 Stunde (bzw. nach Absprache)
Anmeldung
Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich. Schicken Sie uns einfach ein Anfrage oder kontaktieren Sie uns telefonisch unter kustodie@schloss-wernigerode.de und +49 (0) 39 43 - 55 30 30 (Zentrale).

Klassische Führung

Sie werden sachkundig durch die Wohn- und Repräsentationsräume der Grafen bzw. Fürsten zu Stolberg-Wernigerode geführt. Sie erfahren mehr zu der Baugeschichte des Schlosses und Wissenswertes zu den ehemaligen Bewohnern. Anhand einzelner Räume und Objekte können Sie Funktionen und Abläufe in einem herrschaftlichem Haus nacherleben.

Dauer
ca. 1 Stunde (bzw. nach Absprache)
Anmeldung
Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich. Schicken Sie uns einfach ein Anfrage oder kontaktieren Sie uns telefonisch unter kustodie@schloss-wernigerode.de und +49 (0) 39 43 - 55 30 30 (Zentrale).

Abendführung

Ein besonderen Reiz hat es, sich durch das abendlich erleuchtete Schloß führen zu lassen. Quasi allein im Schloß verstummen die Geräusche des Alltags. Beim Blick zum Fenster hinaus sieht man das Lichtermeer von Wernigerode und Umland.

Dauer
ca. 1 Stunde (bzw. nach Absprache)
Anmeldung
Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich. Schicken Sie uns einfach ein Anfrage oder kontaktieren Sie uns telefonisch unter kustodie@schloss-wernigerode.de und +49 (0) 39 43 - 55 30 30 (Zentrale).

Kostümführung

Lassen Sie sich von "Gräfin Anna" - gekleidet in fürstliches Gewand, das dem Original des 19. Jahrhunderts bis ins Detail nachempfunden ist - durch das Schloß führen. Die Ausführungen zum Schloß durch die Hausherrin selbst steigern noch das Erleben der Wohnkultur des deutschen Hochadels der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts.

Dauer
ca. 1 Stunde (bzw. nach Absprache)
Anmeldung
Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich. Schicken Sie uns einfach ein Anfrage oder kontaktieren Sie uns telefonisch unter kustodie@schloss-wernigerode.de und +49 (0) 39 43 - 55 30 30 (Zentrale).

Dachbodenführung

Verwinkelt sind die weitläufigen Dachböden von Schloß Wernigerode. Nur im Rahmen einer kundigen Führung findet sich der Besucher durch das Labyrinth aus Dachbalken, Holzböden, knarrenden Treppen, kleinen Kammern und geheimen Luken. Einst soll sich sogar ein Malergeselle drei Tage unentdeckt auf dem Dachboden versteckt haben... Erzählt wird Wissenswertes zur Baugeschichte und versteckten Funktionen.

Dauer
ca. 1 Stunde
Anmeldung
Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich. Schicken Sie uns einfach ein Anfrage oder kontaktieren Sie uns telefonisch unter kustodie@schloss-wernigerode.de und +49 (0) 39 43 - 55 30 30 (Zentrale).

Taschenlampenführung

In der kalten Jahreszeit, wenn die Tage kürzer werden und die Nächte länger, können die Besucher nur im Schein einer Taschenlampe die Geheimnisse des dann verwunschen im dunkel liegenden Dachbodens erfahren.

Dauer
ca. 30-45min
Achtung
Bitte bringen Sie für diese Führung Ihre eigene Taschenlampe mit.
Anmeldung
Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich. Schicken Sie uns einfach ein Anfrage oder kontaktieren Sie uns telefonisch unter kustodie@schloss-wernigerode.de und +49 (0) 39 43 - 55 30 30 (Zentrale).

Turm- und Gewölbeführung

Zu den tiefsten und ältesten sowie zu den höchsten frei zugänglichen Teilen des Schlosses gelangen Sie bei dieser Führung. Nur im Rahmen einer Führung können Kellergewölbe und Schloßturm besichtigt werden. In den alten Gewölben vermittelt ein interaktives Modell zur Stadt und Grafschaft Wernigerode anschaulich Geschichte. Auf dem Weg zum höchsten Punkt des Schlosses streifen die Besucher einen Teil des Dachbodens, wo sich das Kleine Gespenst versteckt und werden nach vielen Stufen Aufstieg bei passendem Wetter mit einem unvergleichlichen Blick in den Harz, zum Brocken und in das Gebirgsvorland belohnt. An anderen Tagen beeindruckt das raue Wetter, dass die Gäste beim Austritt auf das Turmplateau "schüttelt".

Dauer
ca. 30 Minuten
Kosten
Diese Führung ist nur in Kombination mit einem normalen Schloßeintritt oder anderen Führungen möglich. Für dieses Angebot wird daher ein Aufschlag von 2,00 € pro Person berechnet.
Anmeldung
Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich. Schicken Sie uns einfach ein Anfrage oder kontaktieren Sie uns telefonisch (kustodie@schloss-wernigerode.de und +49 (0) 39 43 - 55 30 30).

Zurück zur Übersicht Führungen