22. Wernigeröder SchloßFestspiele

First Night.
Eröffnungskonzert

Präsentiert von der  Harzsparkasse

Philharmonisches Kammerorchester Wernigerode
Musikalische Leitung: N.N.
Solisten: N.N.

Programm:
Wird noch bekannt gegeben.

Termin:
Samstag, 29. Juli 2017, 19.30 Uhr
Einlass: Schloß Wernigerode, Schlossinnenhof (Ausweichspielstätte: Fürstlicher Marstall)

Eintrittspreise:
Preisgruppe 1: € 27,50 | ermäßigt: € 25,00
Preisgruppe 2: € 22,50 | ermäßigt: € 20,00


Faust

Präsentiert von Stadtwerke Wernigerode und Volksstimme
Oper in fünf Akten von Charles Gounod

Es spielt das Philharmonische Kammerorchester Wernigerode.
Musikalische Leitung: MD Christian Fitzner
Regie: Birgit Kronshage
Bühne / Kostüme: Katharina Rode
Beleuchtung: Ronny KirlumKorrepetition: N.N.

Faust: N.N.
Mephistopheles: N.N.
Margarethe: N.N.
Valentin: N.N.
Siébel: N.N.
Wagner: N.N.
Marthe: N.N.

Termine:
Premiere am 11. August
weitere Vorstellungen am 12., 18., 19., 25. und 26. August, jeweils 19.30 Uhr

Einlass: 18.45 Uhr Schloß Wernigerode®, Schlossinnenhof (Ausweichspielstätte: Fürstlicher Marstall)
Dauer: xx Stunden

Eintrittspreise:
Premiere
Preisgruppe 1: € 40,00 | ermäßigt bis 12 Jahre: € 10,00
Preisgruppe 2: € 35,00 | ermäßigt bis 12 Jahre: € 10,00

Freitag / Samstag
Preisgruppe 1: € 37,50 | ermäßigt: € 35,00
Preisgruppe 2: € 32,50 | ermäßigt: € 30,00
in PG 1 und 2 ermäßigt bis 12 Jahre: € 10,00

Wandelkonzerte

Es spielen die Musiker des Philharmonischen Kammerorchesters Wernigerode & Gäste.

Konzeption & Moderation: Lysann Weber


Das Schloß Wernigerode, ursprünglich eine um 1110 erbaute Burg, die den Weg der deutschen Kaiser des Mittelalters auf ihren Jagdausflügen in den Harz sichern sollte, stellt sich heute als ein gewachsenes Gebilde verschiedener Bauepochen dar: im Hofbereich mit spätgotischen Resten, dem barocken Sommerbau und dem Haupthaus als historistischem Gesamtkunstwerk des Architekten Karl Frühling.

Flanieren Sie mit uns durch einige der mehr als 40 original eingerichteten historischen Wohnräume des romantischen Schlosses und erleben Sie, wie Musik die geschichtsträchtigen Gemäuer zum Klingen bringt! Von der Schlossterrasse bis zum Festsaal wird Musik verschiedener Epochen erklingen, dargeboten von Musikern des Philharmonischen Kammerorchesters Wernigerode und Gästen.

Termine:
15. August, 19.30 Uhr
16. August, 18.30 & 20.30 Uhr
17. August, 18.30 & 20.30 Uhr
22. August, 18.30 & 20.30 Uhr
23. August, 18.30 & 20.30 Uhr
24. August, 18.30 & 20.30 Uhr
Einlass: Schloß Wernigerode

Eintrittspreise:
Normal: € 25,00 | ermäßigt: € 15,00

Last Night.
Abschlusskonzert

Präsentiert von Nemak

Philharmonisches Kammerorchester Wernigerode
Musikalische Leitung: MD Christian FitznerSolisten: N.N.

Als fulminantes Highlight steht am Ende von fünf Wochen Festspielfieber auch in diesem Jahr wieder die legendäre "Last Night" - eine Konzertnacht mit Überraschungsprogramm, ein Sommerabend prallvoll mit Sternstunden des klassisch-romantischen Orchesterrepertoires mit Hits aus Filmmusik, Oper und leichter Klassik. Musikalisches Vergnügen vom Feinsten, dargeboten vom Philharmonischen Kammerorchester Wernigerode und herausragenden Gästen, dirigiert und moderiert von MD Christian Fitzner.Termine:
Samstag, 2. September 2017, 19.30 Uhr

Einlass: Schloß Wernigerode (Ausweichspielstätte: Fürstlicher Marstall)

Eintrittspreise:

Preisgruppe 1: € 42,50 / ermäßigt: € 40,00
Preisgruppe 2: € 37,50 / ermäßigt: € 35,00